Nach seiner Gründung im Jahre 1946 war der RHENANIA BUCHVERSAND zunächst ein Verlag für Fachzeitschriften in Koblenz. Aus dessen Leserservice, der den Kundenkreis auf Wunsch mit Titeln der Fachliteratur versorgte, entstand die heutige Versandbuchhandlung.

Das Angebot des Rhenania Buchversandes richtet sich an Leser mit einem breiten Interessenspektrum, die großen Wert auf Bildung und Unterhaltung legen und dabei auf günstige Preise achten. Sie fühlen sich von kulturhistorischen Werken ebenso angesprochen wie von hochwertigen Kochbüchern und kompetenter Reiseliteratur, von Zeitgeschichte wie von Religion, von Kunst wie von Erotik.

Der „Bücher-Kompass“, das regelmäßige Rhenania-Werbemedium, ist in dieser gehobenen Zielgruppe zu einem Begriff geworden. Präzise und schnelle Kommunikation ist dabei ebenso essentiell wie ein zeitgemäßer Bestell- und Lieferservice. Neben die traditionelle Bestellkarte sind Telefon, Fax, Internet und E-Mail getreten. Post und Paketdienste bringen wenige Tage nach der Bestellung die Bücher direkt ins Haus.Seit Juni 2001 werden unter der neu erworbenen Katalogmarke MAIL ORDER KAISER erfolgreich neue Zielgruppen erschlossen.

News / PR

26.09.2019

Versender Frölich & Kaufmann integriert Rhenania und geht nächsten Wachstumsschritt

Die GANSKE VERLAGSGRUPPE richtet im Rahmen ihres umfassenden Zukunftskonzeptes auch ihre Aktivitäten im Handel neu aus. Im Fokus dieser strategischen… Weiterlesen