Personelle Neuaufstellung bei Vermarkter BM BRAND MEDIA

 

Vergangene Woche hatte Ganske-Zeitschriftenvorstand Dr. Ingo Kohlschein die vollständige Übernahme des Anzeigenvermarkters BM BRAND MEDIA durch den JAHRESZEITEN VERLAG verkündet. Die Media Group Medweth war als Gesellschafter des Joint Ventures ausgeschieden.

Ebenfalls zum Jahresende wird sich – damit zusammenhängend – die personelle Führung von BRAND MEDIA verändern, wie Ingo Kohlschein am Dienstag bestätigte. Kohlscheins Co-Geschäftsführerin bei BRAND MEDIA, Helma Spieker, wird Anfang 2016 eine neue Aufgabe außerhalb der GANSKE VERLAGSGRUPPE antreten. Kohlschein hatte Helma Spieker nach Bekanntgabe der Anteilsübernahme beauftragt, BRAND MEDIA nach dem Ausscheiden des Gesellschafters Media Group Medweth wieder näher an den zur GANSKE VERLAGSGRUPPE gehörenden JAHRESZEITEN VERLAG heranzuführen. Wenn diese Aufgabe abgeschlossen ist, wird Helma Spieker BRAND MEDIA verlassen.

Ingo Kohlschein bedauerte das Ausscheiden von Helma Spieker: „Sie ist eine herausragende Anzeigenfachfrau. Sie hat bei BRAND MEDIA für beide Gesellschafter großartige Arbeit geleistet.“ Zur Nachfolgeregelung sagte Kohlschein: „Wir haben bei BRAND MEDIA erstklassige Führungspersönlichkeiten. Sie werden im Team die Aufgaben von Helma Spieker übernehmen. An erster Stelle stehen dabei Roberto Sprengel und Hilleken Zeineddine.“

Sprengel und Zeineddine sind bei BRAND MEDIA für die Vermarktung der JAHRESZEITEN VERLAG-Objekte verantwortlich. Ingo Kohlschein, seit mehr als drei Jahren Geschäftsführer bei BRAND MEDIA, wird diese Aufgabe auch in Zukunft ausüben.

BRAND MEDIA blickt bisher auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurück. Nach der aktuellen Nielsen-Werbemarktstatistik verzeichnet der JAHRESZEITEN VERLAG spürbare Zuwächse vor allem im Frauensegment: FÜR SIE steht mit 7% im Plus zum Vorjahr, PETRA mit 8%, VITAL mit 19%. Auch MERIAN wächst kräftig um rund 12%. Rückgänge verzeichnen lediglich die Wohnzeitschriften ZUHAUSE WOHNEN und A&W Architektur & Wohnen.